Zum InhaltsbereichZur Startseite

Nachricht

Aktuelle Informationen rund um die Kooperationsinitiative Maschinenbau e.V.

Die Kooperationsinitiative Maschinenbau kämpft für die Integraton von Flüchtlingen in Unternehmen

30 mittelständische Unternehmen aus dem Großraum Braunschweig sowie der Arbeitgeberverband Region Braunschweig, die Technische Universität und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaft gehören als gleichberechtigte Mitglieder zur Kooperationsinitiative Maschinenbau e. V. (KIM). Gemeinsam hat sich der Zusammenschluss die Standortsicherung, die Stärkung der Wirtschaft in der gesamten Region und den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplatzen auf die Fahnen geschrieben. Seit etwas mehr als einem Jahr setzt sich die KIM verstärkt für die Integration von geflüchteten Menschen in Mitgliedsbetriebe ein.